Erste Ergebnisse der Umfrage

Hier nun erste Ergebnisse der Umfrage zur Einbahnstraßen-Regelung.

Bisher haben 43 Personen teilgenommen. Vier Teilnehmer haben trotz eindeutiger Aufforderung ihren Namen nicht genannt bzw. anonymisiert. Die entsprechenden Antworten flossen nicht in die Statistik ein (unabhängig davon entsprachen sie etwa der sonstigen Verteilung).

Die Umfrage ist weiter unter http://umfrage.schlierbach.in erreichbar.

Gesamteinschätzung

Die Gesamteinschätzung ist überwiegend negativ (rot). Für etwa 13% der Teilnehmer kann die jetzige Regelung bestehen bleiben, etwa 70% sind für eine völlige Aufhebung. Circa 10% würden die Regelung bei zeitabhängigem Richtungswechsel (nach Berufsverkehr) und zeitlicher Einschränkung akzeptieren.
Betrachtet man nur Anwohner des Sackgasse-Bereichs und der Einbahn-straße selbst, dann liegt die Ablehnung der jetzigen Regelung bei über 90%.

Gesamteinschätzung – Stand 17.05.

„Erste Ergebnisse der Umfrage“ weiterlesen

„Untere Rombach“ für Radfahrer wieder offen – Situation weiter kritisch

Am Dienstag, dem 09.Mai wurden erneut Änderungen an der Beschilderung „In der Unteren Rombach“ vorgenommen. Radfahrer sind nun von der Einbahnstraßen-Regelung ausgenommen.

Außerdem wurde wohl die wahre Größe der Sackgasse erkannt, und die entsprechenden Schilder an der Kreuzung mit dem Rombachweg entfernt – dafür an der Kreuzung mit dem Schloss-Wolfsbrunnenweg aufgestellt. „„Untere Rombach“ für Radfahrer wieder offen – Situation weiter kritisch“ weiterlesen