Die „Kölner Teller“ werden ersetzt

Wie schon in der Petition unter http://petition.schlierbach.in beschrieben:

13. DEZ. 2017 — In der heutigen Sitzung des Bezirksbeirats Schlierbach wurde von einem Vertreter des Verkehrsamtes bekanntgegeben, dass die Kölner Teller noch vor Weihnachten entfernt werden. Sie sollen durch deutlich weniger behindernde Maßnahmen ersetzt werden.

Hiermit kommt das Verkehrsamt einem entsprechenden Antrag einiger Bezirksbeiräte zuvor, der bereits vorbereitet war. Dennoch wurde ein weiterer Antrag gestellt, auch auf jegliche alternativen ‚Hindernisse‘, die eine Gefährdung darstellen könnten, zu verzichten.

Damit wird in absehbarer Zeit die wesentliche Forderung dieser Petition erfüllt!
Ein entsprechende Beitrag findet sich auch bereits auf RNZ online:
https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-fahrrad-unfaelle-in-heidelberg-schlierbach-markierungen-und-leuchtschilder-sollen-die-koelner-teller-e-_arid,323608.html 

Die Petition wird noch so lange offen bleiben, bis die Teller tatsächlich entfernt wurden und die Planung für die alternativen Maßnahmen keine signifikante Gefahr mehr erkennen lässt.

Vielen Dank an alle, die unterschrieben haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.